Mittwoch, 19. März 2014

Adriana Popescu - 5 Tage Liebe

Autorin: Adriana Popescu
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform 
ISBN-10: 1481233874
ISBN-13: 978-1481233873


Klappentext:
Jonas Fuchs – charmant und etwas schräg – ist Dauersingle. Die Sache mit der Liebe? Hat er längst aufgegeben. Bis er für den Junggesellenabschied seines besten Freundes die Stripperin Maya engagiert – und sich Hals über Kopf in sie verknallt.
Die Liebe zur bezaubernd frechen Maya hat jedoch einen Haken: Gegen Bezahlung tanzt Maya nicht nur für Männer. Sie schläft auch mit ihnen. Und sie ist überzeugt – wirklich große Liebesgeschichten enden nach 5 Tagen. Jonas setzt alles daran, Maya das Gegenteil zu beweisen. Doch dann kommt der 6. Tag

Meine Meinung:
Bei "5 Tage Liebe" ging es mir wie mit "Versehentlich verliebt". Ich konnte das Buch ganz schwer aus der Hand legen. Kaum fängt man mit dem Lesen an ist man gefesselt von der Geschichte von Jonas und Maya. Das Besondere an diesem Buch: Es wird aus der Sicht von Jonas erzählt was ja an sich schon richtig toll ist, denn wieviele Liebesbücher aus Männersicht gibt es???
Für die Junggesellenabschied seines besten Freundes engagiert Jonas die Stripperin Maya, die sich nicht nur für Männer auszieht sondern auch mit ihnen schläft und verliebt sich Hals über Kopf in sie. Auf dem Heimweg beschließen Jonas und Maya spontan noch einen Döner zu essen. Bei diesem ersten "Date" erklärt Maya, dass jede Beziehung nach fünf Tagen ihren Reiz verloren hat. Ihrer Meinung nach gibt man sich nur fünf Tage Mühe das Ganze "perfekt" sein zu lassen, dann kommt der Alltag hinzu (ihrer Meinung nach furzen und Fremdflirten). Als berühmte Beispiele führt Maya "Romeo und Julia" auf und Jack und Rose von "Titanic".Und das weckt den Ehrgeiz von Jonas. Er will Maya vom Gegenteil überzeugen und fährt dafür sogar mit ihr nach Spanien. Maya lässt sich auf Jonas ein und öffnet sich ihm. Und dann kommt Tag 6..... Wird sich Maya´s "Prophezeiung" bewahrheiten?
Adriana Popescu entwickelt sich immer mehr zu einer meiner absoluten Lieblingsautorinnen. Sie schreibt superschöne Bücher ohne übertrieben zu sein. Die Bücher sind unheimlich romantisch, aber nicht übertrieben, sie sprechen vom wahren Leben - vom Suchen und Finden der Liebe - aber absolut realistisch. Die Sprache ist locker leicht und flüssig zu lesen. Ein wunderschönes Buch welches man immer wieder lesen kann. Danke für diese kleine Juwel!

Fazit:
Adriana Popescu versteht es Geschichte zu schreiben die einen fesseln - vom ersten bis zum letzten Wort. Einfach super!

Keine Kommentare:

Kommentar posten